Manga Monday #3 – Jetzt knallt’s!

Yusuke Osawa: 6th Bullet. Band 1. Cross Cult: Dezember 2018; 400 Seiten; s/w; 15 €

Mein Manga-Tipp für diese Woche ist der am 11. Dezember 2018 erscheinende Titel 6th Bullet bei Cross Cult. Hier handelt es sich um eine Kombination von High-School-Story mit ganz viel verrückter Action.

Worum geht es?

Der Schüler und Spitzensportler Futo wird von einem mysteriösen Mädchen für die Sondereinsatztruppe AMMOnymous rekrutiert. Diese besteht ausschließlich aus den waghalsigsten Draufgängern, die Japan zu bieten hat. Und jeder von ihnen hat ganz besondere Fähigkeiten. Das Ziel von AMMOnymous ist es, die Welt vor der Bedrohung durch einen außerirdischen Organismus zu retten. Dieser Organismus, Vampir genannt, nistet sich in Menschen ein und kann nur mit ordentlicher Feuerkraft besiegt werden. Also tauscht Futo den Basketball gegen eine Knarre und schließt sich dem bunten Haufen irrer Alienjäger an!

Inhaltsangabe & Cover © Cross Cult Verlag

Wie schätze ich den Manga ein?

Ich erhoffe mir hier Action mit Aliens und verschiedene Backstories an der Highschool. Die Geschichte wirkt überdreht und man darf die Sache hier sicherlich nicht zu ernstnehmen. Die Kombination von Aliens und Vampiren aber durchaus nicht oft vorkommt, würde ich mich überraschen lassen.

Der Autor mag es ein bisschen futuristisch. Yusuke Osawa hat auch die bereits mehrbändig vorliegende Reihe Green Worldz gestaltet. Auch hier demonstriert er, dass er ein Freund von Feuerkraft ist.

Was ist mein Fazit?

Futo lässt seine Basketballkarriere sausen. Das kann ich zwar nicht verstehen, aber wenn es darum geht vampirige Aliens zu bekämpfen, dann kann es ja doch einen Sinn haben. Ein Actionspektakel ist vorprogrammiert.

Ich gehe davon aus, dass sich besonders jüngere Leser, insbesondere aus dem Shonen-Fanbereich, für diese Serie interessieren werden.

Hier geht es zur Leseprobe.

Der Preis ist mit 15€ stolz bemessen, aber dafür gibt es satte 400 Seiten.

Advertisements

Autor: Leselöwe

Bei Comics und Mangas fühle ich mich in fantastische Welten versetzt. Da sieht die Realität manchmal alt aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s